Facebook

 
German Dutch English French Portuguese Russian Spanish Turkish

Sportlicher Besuch in Montivilliers zeigt: „Die Städtepartnerschaft läuft!

Zum diesjährigen Stadtlauf „Cavalcade“ reisten Nordhorner in die Partnerstadt Montivilliers

Bild 150426_01Anlässlich des 50-jährigen Beste­hens der Städtepartnerschaft Nord­horns mit Montivilliers im Jahre 2013 traten französische Sportler/­innen bei der Nordhorner Meile an und wurden von Lehrkräften der GBS Grafschaft Bentheim in Nord­horn bei der Überwindung diverser Sprachhürden unterstützt.

Bild 150426_02Zum diesjährigen Stadtlauf „Caval­cade“ erfolgte nun ein Gegenbe­such von deutscher Seite. Vier Läufer der GBS machten sich für ein Wochenende auf den Weg in die Normandie und absolvierten dort am Freitag die 12 Kilometer rund um Montivilliers. Der Lauf war or­ganisiert und abgesteckt von dem bei Montivilliers wohnhaften franzö­sischen Meister im Cross- und Orientierungslauf Patrick Eudier. Entsprechend der Vorlieben des Monsieur Eudier gestaltete sich auch die Strecke: Es ging über Stock und Stein, den Hausberg der Stadt hinauf zum Gedenkstein „Sainte-Croix“ und querfeldein im Bogen zurück ins Zentrum. Zudem mussten zweimal der Fluss Lézarde durchwatet werden, wovon das Nordhorner Team feucht-fröhlich überrascht wurde. Diese Information war im Vorfeld bei den Übersetzungen verlustig gegangen.

Nachdem die letzten Läufer die Ziellinie überquert hatten, fanden bei der Siegerehrung die Nordhorner besondere Erwähnung. Zwar nicht wegen herausragender Platzierungen, aber schon wegen der längsten Anreise. Der Bürgermeister gratulierte persönlich und überreichte scherzend ein erfrischendes Bier zur Wiederherstellung des alemannischen Flüssig­keitshaushaltes.

Im Anschluss klang im Kreise des Partnerschaftskomitees von Montivilliers der Abend bei französischen Gaumenfreuden, Cidre und Gesprächen aus.

Am Samstag besuchten Deutsche und Franzosen dann gemeinsam das nah gelegene Étretat mit seiner berühmten malerischen Felsenküste. Dort wurde, solange es der Tidenhub von fast 10 Metern erlaubte, der Strand unterhalb der Steilküste erwandert und dann der Weg auf den beein­druckenden weißen Klippen fortgesetzt. Abends wurde die geschichts­trächtige Hafenstadt Le Havre an der Seine-Mündung besichtigt. Dort fand der Tag einen stimmungsvollen Abschluss in einem Restaurant, in dem Speiskarten entziffert, Austern probiert, kulinarische Überraschungen erlebt und schlüpfrige französische Chansons ins Deutsche übersetzt wurden.

Beseelt von herzlicher Gastlichkeit und einer Vielzahl eindrucksvoller Erlebnisse verging die Rückfahrt am Sonntag merklich schneller als der Hinweg. Und spätestens zur 30. Nordhorner Meile im Jahre 2016 werden wieder französische Läufer in Nordhorn erwartet.

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 5.00 (1 Vote)

Anmeldung

GBS TV

 

 

Bild Landkreis Grafschaft BentheimBild Schule ohne RassismusBild KreishandwerkerschaftBild Industrie und HandelskammerBild Leonardo da Vinci

 

Bild UmweltschuleBild Region des LernensBild Europa fördert NiedersachsenBild JBA GrafschaftBild Sportfreundliche Schule