Facebook

 
German Dutch English French Portuguese Russian Spanish Turkish

Zukunftstag „MINT for Girls 2018“ an den GBS Grafschaft Bentheim war ein voller Erfolg!

Die Gewerblichen Berufsbildenden Schulen des Landkreises Grafschaft Bentheim haben am 26.04.2018 erneut einen Zukunftstag für Schülerinnen aller Schulformen von den 7. – 9. Klassen durchgeführt.

Das Motto „MINT for Girls“ steht dabei für Mathematik, Informatik, Natur­wissenschaften und Technik. Ziel der Veranstaltung war es, das Interesse der jungen Besucherinnen für technische Ausbildungsberufe zu wecken.

Bild 180521_01Konkret wurden dazu 4 interessan­­­te Kurzprojekte in den Disziplinen „Pro­grammierung, Steuerungstech­nik, Elektrotechnik und Fahrzeug­technik“ in Form von Workshops angeboten. Dabei konnten zum Bei­spiel Pneumatische Steuerungen spielerisch erkundet, Leuchtdioden per Mikrocontroller zum Blinken, Miniplatinen gelötet und Fahrzeugein­stellungen mittels Prüfgeräte inspiziert werden.

Der diesjährige Girls Day 2018 an den GBS stand im Team der Fahrzeug­technik unter dem Motto „Alles klar beim Auto-Doc“. An einem trendigen Opel Adam habe die jungen Teilnehmerinnen das Fahrzeug erkundet, um Einblicke zu bekommen, welche Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten dort durchgeführt werden müssen. Unter Einsatz von moderner Diagnose­technik wurde schnell klar, dass der Beruf „Kraftfahrzeugmechatronikerin“ mehr ist als Altöl und dreckige Hände. Zum Abschluss des kleinen Pro­jektes konnten sich die Schülerinnen am Aufbau an einer Abblendlicht­schaltung beweisen.

Bild 180521_02
Bild 180521_03
 

Mit dem Arduino-Mikrocontroller lassen sich auf einfache Weise kleine und große technische Spielereien umsetzen. Es gibt zahlreiche Erweiterungs-Bauteile und eine leicht zu erlernende Programmiersprache dazu. Der Arduino eignet sich daher ideal, um Schülerinnen Elektronik und Informatik näher zu bringen. Unsere Gäste haben eine Mikrocontroller-gesteuerte Alarmanlage mit Bewegungsmelder und Alarmlicht gebaut und program­miert.

In der Elektrowerkstatt haben die Schülerinnen, getreu nach dem dies­jährigen Motto der MINT Tage Elektrotechnik "Mein Herz schlägt für die GBS" eine Platine in Herzform bestückt und gelötet. Den Erfolg konnten die Schülerinnen direkt am blinkenden Herzen erkennen und mit nach Hause nehmen.

Bild 180521_04
Bild 180521_05
 

Luft ist nicht nur zum Atmen da, sondern hat auch in der Technik eine große Bedeutung. In unserem Pneumatik-Labor konnten die Mädchen er­leben, wie mithilfe von Druckluft pneumatische Zylinder aus- bzw. einfahren und wie eine Schaltung aufgebaut sein muss, um verschiedene technische Anforderungen umzusetzen. Diese Schaltungen haben die Schülerinnen dann eigenständig an unseren Schülerarbeitsplätzen erstellt und auf ihre Funktion hin überprüft.

„Technik ist gar nicht so schwer“, so die Meinung der Teilnehmerinnen.

In der Nachbesprechung konnten die Schülerinnen dann die Qualität des Zukunftstages in einer Fragebogenaktion beurteilen.

„Die Feedbackrunde ergab, dass sich immer mehr Schülerinnen für tech­nische Berufe begeistern lassen“, sagte Holger de Vries, Schulleiter an den GBS Grafschaft Bentheim und zeigte sich mit dem Ergebnis der Veran­staltung hoch zufrieden.

Aufgrund der wie im Vorjahr erneut positiven Resonanz wird an den GBS Grafschaft Bentheim Schülerinnen auch im nächsten Jahr 2019 wieder ein Zukunftstag „MINT for Girls“ angeboten werden.

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 4.67 (18 Votes)

 

Bild Landkreis Grafschaft BentheimBild Schule ohne Rassismus

 

Bild UmweltschuleBild Region des Lernens

 

 

Bild KreishandwerkerschaftBild Leonardo da Vinci

 

Bild Europa fördert NiedersachsenBild Sportfreundliche Schule