Facebook

 
German Dutch English French Portuguese Russian Spanish Turkish

Zweites Neujahrstreffen zwischen Kreishandwerkerschaft der Grafschaft Bentheim und den GBS

Gedankenaustausch der Verantwortlichen

Bild NeujahrsgesrächNach der Premiere in 2013 trafen sich in der Kreishandwerkerschaft, am 4. Februar 2014, zum zweiten Mal Kreishandwerksmeister Gerd Hindriks, Geschäftsführer Sascha Wittrock, Innungsobermeister und Lehrlingswarte mit den Lehrkräften.

Hindriks hob in seinen Ausführungen die sehr gut funktionierende Partnerschaft zwischen lokalem Handwerk und den GBS hervor. Überhaupt betonte er die vielen Vorteile des dualen Berufsbildungssystems. Daneben schilderte er drei herausfordernde Handlungsfelder: demografischer Wandel, Fachkräftemangel und Förderung "noch nicht ganz aus­bildungsreifer" Jugendlicher.

GBS-Schulleiter Stefan berichtete über einige aktuelle Themen aus den gewerblichen berufsbildenden Schulen. Es schloss sich ein reger Gedankenaustausch in kleinen gewerksspezifischen Gesprächsgruppen an.

Die gute Tradition mit Kommunikation und Kooperation wird u. a. auch beim nächsten, schon terminierten Neujahrsgespräch fortgesetzt.

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)

Anmeldung

GBS TV

 

 

Bild Landkreis Grafschaft BentheimBild Schule ohne Rassismus

 

Bild UmweltschuleBild Region des Lernens

 

 

Bild KreishandwerkerschaftBild Leonardo da Vinci

 

Bild Europa fördert NiedersachsenBild Sportfreundliche Schule