Facebook

 
German Dutch English French Portuguese Russian Spanish Turkish

Berufsvorbereitungsjahr

Im Berufsvorbereitungsjahr werden Schülerinnen und Schüler sonder­pädagogisch gefördert. Ihnen wird die Möglichkeit gegeben, sich beruflich zu orientieren, ihre Berufswahlreife zu erhöhen, ihre Motivation für einen weiteren Schulbesuch zu steigern und ihr Arbeits- und Sozialverhalten zu verbessern.

Bild Berufsvorbereitungsjahr


Voraussetzung

In das Berufsvorbereitungsjahr kann aufgenommen werden,

  • wer nicht aus einer Abschlussklasse des Sekundarbereichs I einer allgemein bildenden Schule kommt,
  • wer einer sonderpädagogischen Förderung bedarf,
  • wer nicht das Bildungsziel der Berufseinstiegsklasse erreichen wird.


Schuldauer

Die Berufseinstiegsklasse dauert ein Schuljahr lang. Eine Wiederholung des Jahres ist nicht möglich!

Anmeldeschluss ist jeweils der 15. Februar eines jeden Kalenderjahres.


Schwerpunkt

An den Gewerblichen Berufsbildenden Schulen des Landkreises Grafschaft Bentheim werden folgenden Schwerpunkte im Berufsvorbereitungsjahr angeboten:

  • Bautechnik
  • Farbtechnik und Raumgestaltung
  • Holztechnik
  • Metalltechnik


Abschlussprüfung

Es gibt keine Abschlussprüfungen im Berufsvorbereitungsjahr.

Ein erfolgreicher Besuch des Berufsvorbereitungsjahres ergibt die Vor­aussetzung zur Aufnahme in die Berufseinstiegsklasse und damit die Möglichkeit zur nachträglichen Erlangung des Hauptschulabschlusses.


Weitere Informationen

Bild PDF ButtonFlyer Berufsvorbereitungsjahr(168 KB)


Ansprechpartner

Frau Dornieden

Anmeldung

GBS TV

 

 

Bild Landkreis Grafschaft BentheimBild Schule ohne RassismusBild KreishandwerkerschaftBild Industrie und HandelskammerBild Leonardo da Vinci

 

Bild UmweltschuleBild Region des LernensBild Europa fördert NiedersachsenBild JBA GrafschaftBild Sportfreundliche Schule