Facebook

 
German Dutch English French Portuguese Russian Spanish Turkish

Zerspanungsmechaniker/in

Der Beruf „Zerspanungsmechaniker/in“ ist ein anerkannter Ausbildungs­beruf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG). Er ist dem Berufsfeld „Metalltechnik“ zugeordnet.

Bild Zerspanungsmechaniker/in


Berufsbezeichnung

Zerspanungsmechaniker/in


Ausbildungsdauer

Die Ausbildungsdauer beträgt 3 ½ Jahre.

Die einjährige Berufsfachschule Metall wird als erstes Ausbildungsjahr vorausgesetzt und angerechnet.

Unter bestimmten schulischen Voraussetzungen ist eine Verkürzung der Ausbildungsdauer möglich.


Abschluss

Sekundarabschluss I - Realschulabschluss

Bei entsprechenden schulischen Leistungen und dem Bestehen der Prüfung kann der Erweiterte Sekundarabschluss I erworben werden.


Arbeitsgebiet

Zerspanungsmechaniker/innen arbeiten in Bereichen der Industrie und des Handwerks, in den durch spanende Verfahren, wie Drehen, Fräsen, Bohren oder Schleifen, Werkstücke gefertigt werden. Neben das Fertigen auf konventionellen Dreh- und Fräsmaschinen gehört heute der Einsatz an CNC-Maschinen zum Haupttätigkeitsfeld des Zerspanungsmechanikers.

Typische Einsatzgebiete für den Zerspanungsmechaniker sind:

  • Drehautomatensysteme
  • Drehmaschinenssteme
  • Fräsmaschinensysteme
  • Schleifmaschinensysteme


Lerninhalte

Der Rahmenlehrplan für den Berufsschulunterricht wurde anstelle der Fächersystematik zugunsten handlungsorientierter Lernfelder ersetzt. Die Lernfelder sind nach dem neuen Lernfeldkonzept entstanden und bilden thematische Einheiten, die aus Handlungsfeldern der praktischen Ausbildung in den Betrieben hervorgehen. Neben den Lernfeldern werden die Fächer Wirtschafts- und Sozialkunde, Deutsch, Religion, Sport und Englisch unterrichtet.

Eine detaillierte Ausführung der Lernfelder für den Ausbildungsberuf des Zerspanungsmechanikers / der Zerspanungsmechanikerin liefert der fol­gende Link.

Bild PDF ButtonRahmenlehrplan Zerspanungsmechaniker/in(71 KB)


Weitere Informationen

Bild URL ButtonBerufsinformation der Bundesagentur für Arbeit


Anerkennungsdatum

Verordnung über die Berufsausbildung in den industriellen Metallberufen, BGBl. Jg. 2004, Teil I Nr. 34 vom 13. Juli 2004, S. 1502.


Ansprechpartner

Herr Depmann

Anmeldung

GBS TV

 

 

Bild Landkreis Grafschaft BentheimBild Schule ohne Rassismus

 

Bild UmweltschuleBild Region des Lernens

 

 

Bild KreishandwerkerschaftBild Leonardo da Vinci

 

Bild Europa fördert NiedersachsenBild Sportfreundliche Schule