Facebook

 
German Dutch English French Portuguese Russian Spanish Turkish

Berufsfachschule Informationstechnischer Assistent

Die zweijährige berufsqualifizierende Berufsfachschule bildet Schülerinnen und Schüler mit Realschulabschluss in einem zweijährigen Bildungsgang zu staatlich geprüften Informationstechnischen Assistenten/innen aus.

Bild Berufsfachschule Informationstechnischer Assistent

Bild Berufsfachschule Informationstechnischer Assistent
Bild Berufsfachschule Informationstechnischer Assistent
 


Voraussetzung

Sie können in die berufsqualifizierende Berufsfachschule aufgenommen werden, wenn Sie den Sekundarabschluss I - Realschulabschluss oder einen anderen gleichwertigen Bildungsstand nachweisen.

Die Aufnahme erfolgt nach Maßgabe freier Plätze. Sollte gegebenenfalls die Zahl der Anmeldungen die Aufnahme­kapazität überschreiten, wird ein Aufnahmeverfahren durchgeführt.


Schuldauer

Die Ausbildung dauert in der Regel zwei Jahre und wird in vollschulischer Form durchgeführt.

Anmeldeschluss ist der 15. Februar.


Abschlussprüfung

Die Abschlussprüfung (Staatliche Prüfung) besteht aus einer schriftlichen und einer praktischen Prüfung.

Die schriftliche Abschlussprüfung umfasst 3 Klausuren in den Bildungsgang prägenden Lernfeldern mit einer Bearbeitungszeit von je 3 Zeitstunden. Die praktische Prüfung erfolgt durch zwei Aufgaben aus dem Bildungsgang prägenden Lernfeldern und dauert insgesamt 6 Zeitstunden.


Abschluss

Mit erfolgreichem Bestehen der Abschlussprüfung wird der Erweiterte Sekundarabschluss I erworben und außerdem die Berechtigung erlangt, die Berufsbezeichnung "Staatlich geprüfte(r) Informationstechnische(r) Assistent(in) zu führen.

Darüber hinaus ist unter bestimmten Voraussetzungen der Erwerb des schulischen Teils der Fachhochschulreife möglich.


Lernfelder

In der Verordnung über berufsbildende Schulen werden die Inhalte des Unterrichts in "Lernbereiche" unterteilt. Es gibt einen berufsübergreifenden Lernbereich mit allgemeinbildenden Fächern und den berufsbezogenen Lernbereich mit den verschiedenen Lernfeldern, die unterteilt werden in Theorie und Praxis. Der wesentliche Unterschied zum herkömmlichen Unterricht in "Fächern" ist, dass die Inhalte der verschiedenen Lernfächer durch "Lernsituationen" miteinander verknüpft werden.

Weitere Informationen zu den Lernfeldern dieser Schulform erhalten Sie unter dem folgenden Link.

Bild PDF ButtonRahmenrichtlinien Berufsfachschule Informationstechnischer Assistent(144 KB)


Weitere Informationen

Bild PDF ButtonFlyer Berufsfachschule Informationstechnischer Assistent(252 KB)


Von Schüler für Schüler

Die Schüler der BXT 2-1 haben im Schuljahr 2015/16 in einer Lernsituation im Unterrichtsfach Deutsch PowerPoint-Präsentationen zum ersten Schul­jahr der Berufsfachschule Informationstechnischer Assistent erstellt, die Sie hier herunterladen können. Die Präsentationen ermöglichen einen Ein­druck zu Inhalten und Projekten der Berufsfachschule sowie zur Klassen­fahrt nach Berlin.

Bild PDF ButtonPPP Datenbanken(1.283 KB)

Bild PDF ButtonPPP HTML(449 KB)

Bild PDF ButtonPPP Klassenkassensystem(475 KB)

Bild PDF ButtonPPP PC und Installation(1.527 KB)

Bild PDF ButtonPPP Photoshop(693 KB)

Bild PDF ButtonPPP Klassenfahrt BXT1-1(1.142 KB)


Ansprechpartner

Herr Sudendey

Anmeldung

GBS TV

 

 

Bild Landkreis Grafschaft BentheimBild Schule ohne RassismusBild KreishandwerkerschaftBild Industrie und HandelskammerBild Leonardo da Vinci

 

Bild UmweltschuleBild Region des LernensBild Europa fördert NiedersachsenBild JBA GrafschaftBild Sportfreundliche Schule