Facebook

 
German Dutch English French Portuguese Russian Spanish Turkish

Berufsfachschule Holztechnik

Die einjährige Berufsfachschule Holztechnik ist ein Ausbildungsangebot für erfolgreiche Absolventinnen und Absolventen der Haupt- und Realschule und des Gymnasiums, die in der Regel unter Anrechnung des ersten Ausbildungsjahres in eine Ausbildung zum Tischler oder Holzmechaniker einsteigen wollen.

Bild Berufsfachschule Metalltechnik


Ausbildungsziel

Ziel der einjährigen Berufsfachschule ist es, den Schülerinnen und Schülern die berufliche Grundbildung zu vermitteln, damit die Voraus­setzungen für eine weiterführende Ausbildung in einem Ausbildungsbetrieb gegeben sind.


Aufnahmevoraussetzungen

Eine Zugangsberechtigung für die Berufsfachschule hat jede Schülerin bzw. jeder Schüler, der einen Hauptschulabschluss oder einen höherwertigen Abschluss nachweisen kann.


Ausbildungsberufe

In der einjährigen Berufsfachschule Holztechnik werden die Kompetenzen der Grundstufe für folgende Ausbildungsberufe erworben.

  • Tischler/in
  • Holzmechaniker/in


Ausbildungsdauer

Die Ausbildung in der Berufsfachschule beträgt 1 Jahr.


Unterrichtsfächer und Lernfelder

In der einjährigen Berufsfachschule Holztechnik werden die fachtheo­retischen und fachpraktischen Grundlagen des ersten Ausbildungsjahres von und in der Schule vermittelt. Die Lernfeldarbeiten werden als Pro­jektarbeiten (Fachtheorie, Mathe, Zeichnen) über vier Unterrichtsstunden geschrieben.

Der Theorie- und Praxisunterricht erfolgt in den 4 Lernfeldern:

  • LF 1 - Einfache Produkte aus Holz herstellen
  • LF 2 - Zusammengesetze Produkte aus Holz und Holzwerkstoffen herstellen
  • LF 3 - Produkte aus unterschiedlichen Werkstoffen herstellen
  • LF 4 - Kleinmöbel herstellen

Der allgemeinbildende Unterricht umfasst die Fächer Deutsch, Politik, Religion, Sport und das Wahlfach Englisch.


Abschlussprüfung

Am Ende der 1-jährigen Ausbildung wird eine Abschlussarbeit in der Fachtheorie sowie in der Fachpraxis über zwei Stunden geschrieben. Der Inhalt dieser Arbeit stellt sich aus den Lernfeldern 1 bis 4 zusammen.


Abschluss und Berechtigung

Die Ausbildung in der einjährigen Berufsfachschule Holztechnik vermittelt den Schülerinnen und Schülern grundlegende berufliche Kompetenzen.

Der erfolgreiche Besuch der einjährigen Berufsfachschule Holztechnik kann als erstes Ausbildungsjahr in den o.g. Ausbildungsberufen angerechnet werden.


Weitere Informationen

Bild PDF ButtonFlyer Berufsfachschule Holztechnik(240 KB)


Ansprechpartner

Herr Lüke

Anmeldung

GBS TV

 

 

Bild Landkreis Grafschaft BentheimBild Schule ohne Rassismus

 

Bild UmweltschuleBild Region des Lernens

 

 

Bild KreishandwerkerschaftBild Leonardo da Vinci

 

Bild Europa fördert NiedersachsenBild Sportfreundliche Schule