Facebook

 
German Dutch English French Portuguese Russian Spanish Turkish

Henning Boers zweitbester Land- und Baumaschinenmechatroniker Deutschlands

Henning Boers aus Gölenkamp erreichte beim Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks 2015 als Land- und Baumaschinenmechatroniker den 2. Platz auf Bundesebene.

Bild 151119_01Nachdem Henning Boers im Schul­jahr 2011/12 die Berufsfachschule Fahrzeugtechnik erfolgreich absol­viert hatte, setzte er seine weitere berufliche Ausbildung bei der Firma E. Engbers Söhne GmbH in Uelsen fort, der Theorieunterricht fand an den Gewerblichen Berufsbildenden Schulen in Nordhorn statt. Diese zweieinhalbjährige Ausbildung schloss Henning im Januar 2015 in Lingen (Innung für Land- und Baumaschinentechnik für die Altkreise Lingen und Meppen und den Landkreis Grafschaft Bentheim) ab.

Mit dieser „soliden Ausbildung“ konnte er beruhigt den Weg zum Lei­stungswettbewerb auf Landesebene nach Lüneburg antreten. Hier qua­lifizierte er sich als niedersächsischer Landessieger für den Bundes­entscheid, der ebenfalls in Lüneburg durchgeführt wurde. Bei diesem Wettkampf erreichte Henning mit einer hohen Punktzahl den 2. Platz!

Am 12. November 2015 fand die Auszeichnung der Kammer- und Landes­sieger im Leistungswettbewerb der Handwerksjugend durch die Handwerks­kammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim in Osnabrück statt.

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 3.00 (2 Votes)

 

Bild Landkreis Grafschaft BentheimBild Schule ohne RassismusBild KreishandwerkerschaftBild Industrie und HandelskammerBild Leonardo da Vinci

 

Bild UmweltschuleBild Region des LernensBild Europa fördert NiedersachsenBild JBA GrafschaftBild Sportfreundliche Schule