Facebook

 
German Dutch English French Portuguese Russian Spanish Turkish
2.
Leitidee und Ziele des Sportunterrichts an der GBS
 

Der Schulsport an den GBS Nordhorn verfolgt auf der Basis der Leitidee des Schulsports

Entwicklungsförderung durch Bewegung, Spiel und Sport

eine ganzheitliche Vermittlung von und Erziehung und Kompetenzen, die ein reflektiertes und lebenslanges Bewegungshandeln intendieren. Neben den individuellen Fähigkeiten und Fertigkeiten werden die für ein soziales Handeln unabdingbaren Voraussetzungen im Sinne sog. Schlüsselquali­fikationen (Kooperation, Teamfähigkeit etc.) gefördert. Die genannten Ziele werden sowohl im Rahmen des planmäßigen Sportunterrichts als auch in besonderen Sportveranstaltungen verwirklicht.

Die Ziele des Sportunterrichts an den GBS sollen im Besonderen folgende Bausteine beinhalten:

  • Grunderfahrungen und Kenntnisse sowie Handlungsfähigkeit und Spiel­fähigkeit in vielfältigen sportlichen Bereichen vermitteln, auf­frischen und erweitern.
  • Das Interesse an Bewegung und Spiel erhalten und weiterentwickeln und die Schüler dazu befähigen und motivieren, Sport zu einem Bestandteil ihres Lebens möglichst im Sinne eines Lifetime-Sports werden zu lassen.
  • Der Bewegungsarmut entgegenwirken (Fernsehen, Video, Computer führen immer mehr zu körperlichen Auffälligkeiten wie Haltungs­problemen, Übergewicht und Defiziten im motorischen Bereich).
  • Im Berufsschulsport wird einerseits besonders auf gesundheits­förderndes Verhalten eingegangen, andererseits der Ausgleich zur beruflichen Beanspruchung beachtet.
  • Erziehung zur Teamfähigkeit, Durchhaltevermögen, Kritikfähigkeit, Fair­ness (Gewaltprävention) und Toleranz (Integration von Schülern mit Förderstatus).
  • Erlernen und Anwenden von hygienischen Verhaltensweisen.
  • Rücksichtsvolles Verhalten beim Sporttreiben gegenüber Natur und Umwelt.

Für die GBS ist Sportunterricht intentional und der Sportunterricht soll folgende Perspektiven erschließen:

  • Leistung erfahren, verstehen und einschätzen (Leistung)
  • Gesundheit fördern, Gesundheitsbewusstsein weiter entwickeln (Ge­sundheit)
  • Kooperieren, sich fair im Wettkampf messen und sich verständigen (Kooperation)
  • Sich körperlich ausdrücken, Bewegung gestalten (Gestaltung)
  • Wahrnehmungsfähigkeit verbessern, Bewegungserfahrung gestalten
    (Körpererfahrung)
  • Risiken abschätzen, Grenzen einschätzen, Herausforderungen an­nehmen und lösen (Wagnis)

Die Umsetzung dieser Perspektiven erfolgt auf der inhaltlichen Ebene vor Ort.

 

Bild Landkreis Grafschaft BentheimBild Schule ohne RassismusBild KreishandwerkerschaftBild Industrie und HandelskammerBild Leonardo da Vinci

 

Bild UmweltschuleBild Region des LernensBild Europa fördert NiedersachsenBild JBA GrafschaftBild Sportfreundliche Schule