Facebook

 
denlenfrptruestr

Zehn Informationstechnische Assistenten trotzen Corona und erlangen erfolgreich ihren Abschluss an den Gewerblichen Berufsbildenden Schulen

Das Abschlussjahr war voller Hindernisse. Die Wochen vor der Prüfung waren geprägt von massiven Schutzmaßnahmen gegen das Corona-Virus. Dennoch ließen sich die jungen Informatiker nicht entmutigen und er­ledigten einen Großteil des Abschlussjahres tapfer per Online-Unterricht (Homeschooling) oder in stark verkleinerten Gruppen.

Bild 210824_01

Die gute Internetanbindung der Schule, die Portallösung Microsoft Office 365 und insbesondere das Programm „Teams“ sorgten für den Austausch von Materialien und die Durchführung von Unterricht als Videokonferenz.

Durch die gemeinsame Anstrengung von Lehrkräften und Schülern konnten die Prüfungen dann mit einem entsprechenden Hygienekonzept wie geplant durchgeführt werden.

10 Absolventen erreichten die nötigen Punkte und bekamen in einer, leider sehr kleineren Feierstunde als üblich vom Schulleiter ihre Abschluss­zeugnisse überreicht. Sie dürfen nun den Titel „Staatlich geprüfte(r) Informationstechnische(r) Assistent(in)“ führen. Einige Absolventen sicher­ten sich zudem den schulischen Teil der Fachhochschulreife durch gute Leistungen in Deutsch, Englisch und Mathematik. Das beste Ergebnis erzielte Jan Radzimski mit einer Durchschnittsnote von 2,2.

Die jungen Leute sind nach zwei Jahren einer breit ausgelegten Grundausbildung in verschiedenen Sparten der Informationstechnik gut aufgestellt für den Einstieg in den Beruf. Sie beherrschen nun u. a. aktuelle Programmiersprachen wie C#, PHP oder SQL, können Datenbanksysteme aufsetzen und verwalten, Netzwerke planen und administrieren, PC-Hardware aufrüsten und reparieren, Elektroinstallationen durchführen, Mikrocontroller programmieren und natürlich Web-Seiten gestalten.

Die Schulgemeinschaft der GBS wünscht ihnen viel Erfolg beim Start in den Beruf und auf ihrem weiteren Lebensweg.

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 4.60 (5 Votes)

 

Bild Landkreis Grafschaft BentheimBild Schule ohne RassismusBild KreishandwerkerschaftBild Industrie und HandelskammerBild Leonardo da Vinci

 

Bild UmweltschuleBild Region des LernensBild Europa fördert NiedersachsenBild JBA GrafschaftBild Sportfreundliche Schule