Facebook

 
German Dutch English French Portuguese Russian Spanish Turkish

Berufseinstiegsschule

Die Berufseinstiegschule (BES) bietet Schülern ohne Schulabschluss die Möglichkeit, sich durch sonderpädagogische Förderung und Erhöhung der Ausbildungsreife für eine Ausbildung zu qualifizieren.

An den Gewerblichen Berufsbildenden Schulen des Landkreises Grafschaft Bentheim werden folgende Berufseinstiegsschulen angeboten:


Berufseinstiegsschule Klasse 1 (BES 1)


Voraussetzung:
Schüler/innen aus einer Abgangsklasse 8 der Haupt- oder Förderschule, die kein Ausbildungsverhältnis beginnen sowie Schulabschluss einer Förderschule
 
Ziel:
Erfüllung der Schulpflicht; Qualifikation für Besuch der Berufseinstiegsschule Klasse 2; Sonderpäda­gogische Förderung; Erlangung bzw. Erhöhung der Ausbildungsreife
 
Fachrichtung:
Bautechnik, Farbtechnik und Raumgestaltung, Holztechnik, Metalltechnik
 
Weitere Infos:
 
Kontakt:
 

 


Berufseinstiegsschule Klasse 2 (BES 2)


Voraussetzung:
Schüler/innen aus einer Abgangsklasse 9 der Haupt­schule, Berufseinstiegsschule Klasse 1, in Aus­nahmefällen Schulabschluss einer Förderschule
 
Ziel:
Erwerb des Hauptschulabschlusses oder Verbesserung eines schlechten Hauptschulabschlusses
 
Fachrichtung:
Bautechnik, Farbtechnik und Raumgestaltung, Holztechnik, Körperpflege (Friseur, Kosmetik), Lebensmittelhandwerk und Gastronomie, Metalltechnik
 
Weitere Infos:
 
Kontakt:
 

 

 

Bild Landkreis Grafschaft BentheimBild Schule ohne RassismusBild KreishandwerkerschaftBild Industrie und HandelskammerBild Leonardo da Vinci

 

Bild UmweltschuleBild Region des LernensBild Europa fördert NiedersachsenBild JBA GrafschaftBild Sportfreundliche Schule