Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Google Translate

Mit Google Translate kann diese Webseite in andere Sprachen übersetzt werden. Wenn Sie eine Sprache auswählen, rufen Sie Inhalte auf Google-Servern ab. Der Webseitenbetreiber hat keinen Einfluss auf die Verarbeitung Ihrer Daten durch Google. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Daten an Google übermittelt werden, schließen Sie dieses Fenster mit einem Klick auf "X".

Um die Sprachwahl nutzen zu können, müssen Sie zunächst das Laden von externen Komponenten erlauben.

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Google Fonts, Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps, Google Tag Manager, Google Analytics, eTracker). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Details zur Einführungsphase am Beruflichen Gymnasium Technik

In der Einführungsphase (Jahrgangsstufe 11) kommen ALLE von euch neu an unsere Schule und ihr werdet im Klassenverband organisiert. Meistens haben wir zwei elfte Klassen: Die BGT1-1 und die BGT1-2. Nur die Fächer Physik oder Chemie, Religion oder Werte und Normen und Fremdsprachen (Niederländisch/Spanisch) werden in Kursen organisiert, bei denen ihr ggf. mit Mitschülern der beiden Nachbargymnasien in Kursen sein könnt.

Hier habt ihr die Gelegenheit, euch neu zu orientieren, neue Arbeitsweisen kennenzulernen und ggf. Wissenslücken zu schließen. Entdeckt neben den allgemeinbildenden Fächern, spannende Inhalte aus den Fächern Technik, Betriebs- und Volkswirtschaft, Informationsverarbeitung und Praxis. In Klasse 11 unterrichten wir noch beide technischen Schwerpunkte, d.h. ihr lernt sowohl die Informationstechnik als auch die Mechatronik kennen und wählt euren Schwerpunkt dann erst in Klasse 12. Auch die Wahl der weiteren Prüfungskurse erfolgt in Klasse 11. Hier werdet ihr durch eure Lehrkräfte beraten, welche erhöhten und grundlegenden Kurse für euch passen um später ein optimales Ergebnis im Abitur zu erreichen.

Stundentafel

Unterrichtsfächer

Zahl der Wochenstunden

Kernfächer

Deutsch (DE)

3


Englisch (EN)

3


Mathematik (MA)

4


Weitere Fremdsprache

4

Ergänzungsfächer

Geschichte

2 je ein Halbjahr


Politik



Religion

2


Physik oder Chemie

2


Sport

2

Profilfächer

Technik (schwerpunktbezogen)*

4


Betriebs- und Volkswirtschaft

3


Berufliche Informatik

3


Praxis (schwerpunktbezogen)

2

* Fachrichtung u. ggf. Schwerpunkt prägendes Profilfach

Das Fach "Praxis"

In der Fachrichtung Technik des Beruflichen Gymnasiums (wie auch in den anderen Fachrichtungen) werden jeweils im Fach Praxis in allen Jahrgangsstufen fachübergreifende und fächerverbindende Problemstellungen unter weitgehender Einbeziehung beruflicher Realität bearbeitet. Ihr entwickelt Lösungsansätze und überprüft diese auf ihren Nutzen. Ihr erwerbt und verbessert eure Kompetenzen für wissenschaftliches Arbeiten. Ihr wendet unterschiedliche Arbeitsformen sowie verschiedene Verfahren der Präsentation und der Erörterung von Ergebnissen an, die dazu beitragen, dass die besonders in den Profilfächern erarbeiteten Kompetenzen praktisch zur Anwendung kommen. Das im Jahrgang 12 angesiedelte verpflichtende Projekt wird zu wesentlichen Teilen im Fach Praxis durchgeführt.

Projekt und Projektarbeit In einem Halbjahr des 12. Jahrganges ist auf der Basis eines mehrwöchigen Projekts eine Projektarbeit mit beruflichem Bezug anzufertigen. Sie ist auf der Grundlage des Profilfaches „Praxis” und der die Fachrichtung und ggf. den Schwerpunkt prägenden Profilfächer zu erstellen. Im Fach Praxis wird das Projekt durchgeführt und begleitet – in einem der anderen Profilfächer werden die theoretischen Grundlagen des Projektmanagements erarbeitet. Es können jedoch auch alle weiteren Fächer der Stundentafel in das Projekt einbezogen werden. Die Projektarbeit kann als Einzel- oder Gruppenarbeit angefertigt werden und gibt euch Gelegenheit zur vertieften selbstständigen wissenschaftspropädeutischen Arbeit.

Unsere Räumlichkeiten

Unterstützt durch die technische Ausstattung berufsbildender Schulen findet Lernen an praxisrelevanten Beispielen mit aktuellen technischen Anwendungsbezügen statt, z. B. die Digitalisierung der Arbeitswelt. Experimentelle Arbeiten und technische Projekte runden das Unterrichtsangebot ab. Dadurch erwerbt ihr Selbstvertrauen, seid qualifiziert und befähigt, selbstbewusst eine Berufswahlentscheidung zu treffen. Mit einer anschließenden Ausbildung in einem gewerblich-technischen Ausbildungsberuf oder durch die Aufnahme eines zukunftsweisenden Studiums bieten sich euch gut vorbereiteten Schülerinnen und Schülern vielseitige Möglichkeiten.